Agile Coach

Agile Transformation Coaching

arrow-full-down

Agile Coaching
vs. Beratung

Wir beraten Sie nicht nur, wir coachen Sie!

Unterschied zwischen Beratung und Coaching?

Ein Berater löst typischerweise eine Aufgabe und übergibt Ihnen das Resultat. Da es immer wieder Aufgaben zu lösen gibt, machen sich Berater nicht selten unabkömmlich und die Abhängigkeit zum Berater nimmt mit der Zeit zu. Manchmal geht es wegen der Fülle der Aufgaben oder der benötigten sehr tiefen Expertise nicht anders.

Ein Coach hingegen befähigt Sie, die Aufgaben selbst zu lösen, indem er schrittweise und einem Plan folgend seine Expertise zu Ihnen transferiert und sich selbst anschließend weitgehend überflüssig macht. Beide Ansätze sind je nach Kontext sinnvoll unterscheiden sich aber sehr grundsätzlich in der Herangehensweise.

Coaching für Agile Transformation besser als Beratung?

Eine Agile Transformation dokumentiert einen Kulturwandel Ihrer Organisation. Einen solchen kulturellen Wandel können Sie nicht outsourcen. Eine der Grundforderungen beispielsweise von SAFe ist, das Management als Driver dieses Wandels. Nur Management-Commitment reicht nicht aus. Daher sollten Sie agiles Wissen in Ihre Organisation holen und dort manifestieren. Beratung greift hier zu kurz und wirkt nicht nachhaltig genug. Coaching ist dabei der wesentlich bessere Ansatz.

Worauf kommt es beim agile Coaching an?

Agile Coaching ist unternehmerisches Handeln

Agile Coaching greift nachhaltig in die Kultur einer Organisation ein. Es geht nicht nur darum, agilen Teams Scrum oder Kanban zu vermitteln, sondern Agilität in die gesamte Organisation hineinzutragen. Der gesamte Wertschöpfungsprozess, das gesamte unternehmerische Handeln soll agiler werden. Agile Coaching muss das im Blick behalten. Daher sind unsere erfahrensten agile Coaches selbst Unternehmer und verstehen die Verantwortung und die Tragweite der Einführung agiler Prozesse in Organisationen.

Was bedeutet eigentlich agile?

Es gibt heute viele Interpretationen des Begriffs agile. Wir sehen den Begriff im Kontext von SAFe, als eine Arbeitsweise, die Elemente aus dem Lean-Management und agilen Methoden wie SCRUM vereint. Lean Management zielt dabei mehr auf die Organisationskultur mit der Einführung von Dezentralisierung von Entscheidungen, der Definition von Werten aus Sicht des Kunden bzw. der Identifikation von Wertströmen.

Agile Methoden oder agiles Projektmanagement beschreibt hingegen die operationale Ebene der Durchführung von Projekten in kurzen Iterationen, wobei die Iterationen so gestaltet sind, dass in ihnen permanente Wertschöpfung betrieben wird. Da beide, Lean Management und agile Methodik sich stark an der Wertschöpfung ausrichten formuliert SAFe konsequenter Weise als eines der obersten Prinzipien „Take an economical View“. Genau diese Perspektive muss agile Coaching einnehmen, um Agilität in eine Organisation zu tragen. Diesem Prinzip fühlen wir uns in unserem agile Coaching verpflichtet.

Wie verläuft ein agile Coaching

Unser agile Coaching verläuft in mehreren Phasen, die teilweise auch überlappend sein können. Es geht darum, eine Organisation umfassend und nachhaltig auf agile Arbeitsweisen vorzubereiten, eine Innovationskultur zu schaffen und die Kern-Wertschöpfungsprozesse zu stärken. Hier braucht es mehr als nur die Mitwirkung der Akteure einer Organisation. Daher ist Coaching auch immer hands-on, d.h. mit den Beteiligten gemeinsam die Dinge anpacken und in der Praxis das Wissen zu vermitteln. Unsere agile Coaches übernehmen daher auch mit die Verantwortung für das Umsetzen der neuen Methoden.

Agile Assessment

Identifikation und Training von
agilen Stakeholdern

Für das Gelingen einer agilen Transformation braucht man frühzeitig Verbündete in der Organisation, die den Gedanken agiler Arbeitsweise mittragen und mit unterstützen. Sie genießen das Vertrauen in der Organisation und haben mehr Autorität und Durchschlagskraft als agile Coaches es haben können. Daher ist die Identifikation und das erste Training dieser agile Stakeholder der erste- und wichtigste Schritt im Rahmen unseres agile Coachings.

Identifikation von vertikalen Organisationsstrukturen

Eines der wichtigsten Merkmale agiler Organisationen ist ihre vertikale Ausrichtung, ihre Organisation entlang von Wertschöpfungsprozessen. Denn traditionell sind viele Organisationen eher horizontal organisiert, also nach Funktionen (Marketingabteilung, Entwicklungsabteilung, Test-Factory, Betriebsführung, etc.). Das Transformieren einer horizontal ausgerichteten Organisation in eine Vertikale, z.B. nach Produkten und Programmen, ist mit Sicherheit die größte Herausforderung und oft auch die größte und sichtbarste Umstellung in einer Organisation. Diese erfordert viel Mut und Vertrauen in die Expertise und Erfahrung von agile Coaches, die diesen Prozess mitbegleiten.

Agile Transformation

Einführung in die Teams

Schon das Agile Assessment ist viel hands-on Arbeit. Diese wird nun intensiviert und auf die Bildung und das Training agiler Teams bezogen. Da hierbei sehr viele Menschen in der Organisation involviert sind benötigen wir hier bereits die Unterstützung der aus der Organisation stammenden agile Stakeholder.

Kleine und selbstorganisierte Teams

Das Bilden von agilen Teams, also kleinen- und selbstorganisierten Einheiten ist eine der wesentlichen Aufgaben während der agilen Transformation. Neben dem Training der Teams im Umgang mit agiler Methodik wird hier auch das Management im Umgang mit der Dezentralisierung von Entscheidungen trainiert. Dazu gehört auch die Entwicklung von neuen Controlling Instrumenten, der Auswahl geeigneter KPI’s für die einzelnen Prozesse und das Lernen im Umgang mit ihnen.

Big-Bang oder Step-by-Step

Die Frage, ob eine Organisation big-bang transformiert wird, oder mit einzelnen Einheiten begonnen wird, hängt vom Kontext ab. Beides ist möglich und beides kann funktionieren. Daher muss der Kontext genau analysiert werden, welches eine Kernaufgabe von agile Coaches in dieser Phase der Transformation ist. Daher müssen agile Coaches eng mit den Menschen arbeiten, um herauszubekommen, wie die Transformation am besten durchgeführt werden soll.

Agile Consulting

In allen Phasen gibt es viele- und von Organisation zu Organisation sehr unterschiedliche Probleme zu lösen. Unsere Kunden erwarten hier von uns, dass wir mit unserer branchen- und organisationsübergreifenden Erfahrung, gemeinsam Lösungswege finden, die praktikabel sind und die Risiken einer agilen Transformation vermeiden helfen. Und auch nach einer gelungenen Transformation, stehen wir unseren Kunden stets zur Seite und beraten in vielen kleinen und großen alltäglichen Problemen.

Agile Coaching

Case Studies

Sechs Beispiele mit sechs völlig unterschiedlichen Ansätzen, Schwerpunkten und Verläufen ausgewählt aus über 8 Jahren agile Transformations. Agile Coaching ist so individuell wie die Organisationen und so vielfältig wie die Kontexte in ihnen.

DB Systel 2012

 

Im Rahmen eines Großprojektes über drei Jahre mit über 100 Projektmitgliedern sollte erstmals agile Methodik eingesetzt werden. Unsere Coaches wurden mit der technischen Projektleitung betraut und hatten die Mission SCRUM als Methodik einzuführen und dabei auch Continuous Integration Prozesse, sowie erstmals bei der DB Systel Testautomation einzuführen.

Damit sollte ein Template geschaffen werden, wie in betriebskritischen Umfeldern agil gearbeitet werden kann. Herausforderungen waren hier die Anpassung von QA Prozessen, die auf das Durchlaufen von Quality-Gates basierten, an agile und iterative Entwicklung, sowie Alignments an Anforderungen des Betriebsrates und die Einführung eines agilen Projekt-Reportings für das Management.

Hinzu kam die Ausbildung von Scrum Mastern und das Training der Teams. Als eine der Controlling Elemente haben wir hier auf die Kalkulation von Function-Points und Cocomo-Schätzmethoden gesetzt.

 

Conrad Electronics 2017

 

Über 100 Entwickler der eCommerce Plattform an 7 nationalen- und internationalen Standorten. Die Mission war die Einführung einer skalierten und agilen Arbeitsweise. Mehr als 10 Teams, teilweise von externen Dienstleistern arbeiten gemeinsam an einem Produkt.

Die Auswahl und Ausbildung von Product Ownern und Scrum Mastern, das Training der Teams in den verschiedenen Standorten waren die ersten sichtbaren Maßnahmen. Ziel war aber nicht nur das Formen von Teams, sondern insbesondere das Etablieren einer ausgeprägten DevOps Kultur mit Release-on-Demand Prozessen und des nahtlosen Übergangs von verteilten Entwicklungen in den Betrieb.

Auch die flächendeckende Einführung von Testautomation und die Migration der Anwendungen in die Cloud standen auf dem Programm und wurden von unseren agile Coaches mitbegleitet.

 

Lufthansa Systems 2016

 

Eher ein Entwicklungsprojekt, als ein agile Coaching Projekt. Eine Middleware, ausgerollt an hunderten internationalen Flughäfen in kürzester Zeit komplett neu zu entwickeln, von Grund auf zu modernisieren und an neueste internationale Standards anzupassen, erforderte das Betreten von technologischem Neuland und war ohne den Einsatz von agilen Methoden nicht denkbar.

Gleichzeitig sollten die bislang sehr klassisch arbeitenden Teams an Scrum und Kanban herangeführt werden. Seit über 20 Jahren gewohnte Prozesse mit seit ebenso lange eingespielten Expertenteams mussten agil überarbeitet werden. Eine Herausforderung für die Teams und Coaches gleichermaßen. Auch das neue Arbeiten mit nearshore Entwicklungsteams musste gelernt werden, eine technologische-, menschliche- und organisatorische Herausforderung.

 

Deutsche Bank 2018

 

Die Digital Factory der Deutschen Bank wurde vor einigen Jahren gegründet, um Teile der Bank zu digitalisieren und alle Onlinebanking und mobile Banking Applikationen zu entwickeln. Eine hochmoderne und hoch-effektive Entwicklungsfactory. 2018 wurden unsere agile Coaches zur Unterstützung der Einführung von SAFe beratend hinzugezogen.

Die Transformation von horizontalen Design-, Frontend-, Systems- und API Teams in crossfunktionale, am Produkt orientierte vertikale Teams war eine der wichtigen Maßnahmen zur Vorbereitung echten agilen und skalierten Arbeitens. Dazu gesellte sich die Strukturierung der Entwicklungsphasen in PI’s und Sprints aber vor allem auch die Schärfung von Production Awareness der über mehrere internationalen Standorte verteilten Teams mit insgesamt über 400 Mitarbeitern.

Die Einführung von agile Contracting mit externen Dienstleistern und ein agiles Projekt-Controlling mit agilen KPI’s waren hier die großen Herausforderungen für unser agile Coaching.

 

Davaso 2019

 

Einen traditionellen IT-Dienstleister mit über 1.000 Mitarbeitern durch eine agile Transformation zu begleiten ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Schwerpunkt lag hier zunächst auf der Einführung von effektiven und agilen Demand Management Prozessen als Voraussetzung für ein transparentes und agiles Projektmanagement.

Auf operativer Ebene galt es verschiedene Teams aus Fusionen zweier Unternehmen mit sehr unterschiedlichen Unternehmenskulturen in crossfunktionale und vertikale Produktteams zu formen. Dazu kam die Ausbildung von internen Product Ownern und Scrum Mastern.

Da der Betrieb zwischendurch nicht stillstehen konnte, mussten zudem erstmalig für die Organisation auf externe Ressourcen zugegriffen werden, neue Onboarding Prozesse für sicherheitsrelevante Abteilungen wurden geschaffen und das Zusammenspiel aller Ressourcen eingeübt.

 

PWC Financial Services 2019

 

Eine ganz andere Art des agile Coachings war die Ausbildung neuer Scrum Master und Product Owner der PWC Financial Services. Die Ausbildung sollte so praktisch sein, dass die neuen Scrum Master und Product Owner nach dem Training direkt auf den praktischen Einsatz bei Kunden vorbereitet sind.

Wir haben die Ausbildung daher direkt in unserem Entwicklungszentrum in Sofia und direkt in unseren operativen, agilen Teams organisiert, damit die Auszubildenden so viel Praxiserfahrung wie möglich bekommen.

Parallel dazu lief die Vorbereitung für die Scrum.org PSM Zertifizierung, die alle Auszubildenden dank ihrer großen Motivation und Lernbereitschaft, aber auch dank der permanenten und persönlichen 1:1 Betreuung durch unsere Scrum Master mit bravour bestanden haben.

Sit back. Relax.

And let SharePoint runScrum

runScrum Agile Project Management Tools for SharePoint

Es war Zeit, unseren Kunden für Ihr Vertrauen in uns zu danken und etwas zurückzugeben.

10 Jahre Erfahrung in agilen Transformationen und viele gemeinsame Projekte mit unseren Kunden haben uns eine einzigartige Solution für agiles Projektmanagement entwickeln lassen. Die von der Planung bis in den Betrieb alle Phasen eines Projektes unterstützt.

Nutzen Sie sie und Ihre agile Transformation wird so viel leichter.